About Us Members Unit Listing Events Costuming Resources Forum Contact Us Trading Cards
 

Forum and Costume Controls

   FAQFAQ  SearchSearch  MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups  medals.php?sid=604a0d55b18a28c495a4ae19a823a3d9Medals   RegisterRegister   ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in

       
REMINDER: Do not change your e-mail address yourself. Please read this first for why.

Gamescom 2011 - persönlicher Rückblick

 
Post new topic   Reply to topic    Rebel Legion Forum Index -> Rebel Bases Europe -> German Base Yavin -> Öffentliches Forum -> German Archive
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Daritha (Christian)
Active Legion Member


Joined: 04 May 2009
Posts: 1918
Location: Germany, Europe
Medals: 1 (View more...)
Rebels 4 Japan (Amount: 1)

PostPosted: Wed Aug 24, 2011 10:37 pm    Post subject: Gamescom 2011 - persönlicher Rückblick Reply with quote

Die gesamte letzte Woche war ich mit der 501st auf der Kölner Gamescom - der größten Computer- und Spielemesse und dem geistigen Nachfolger der Leipziger Games Convention.

Ich möchte meine Erfahrungen und natürlich meine gemachten Bilder mit euch teilen. Smile

..:::: Gamescom 2011 :::...
(16.-21.8.2011, Koelnmesse, Köln)



Dieses Jahr hatte ich mir für die Gamescom in Köln einige Aufgaben vorgenommen. Wieder mit der German Garrison vor Ort, waren wir erneut für den Videospiel-Vertreiber Electronic Arts tätig. Viele nette Leute aus dem Vorjahr kamen wieder und es gab natürlich auch einiges zu erzählen. Doch meine Geschichte beginnt vor der eigentlichen Messe:

16. August

Am Dienstag vor der eigentlichen Gamescom ging die Arbeit bereits los. Die Nacht verbrachte ich bei einem Bekannten und fuhr gegen Mittag Richtung Köln, um etwas nördlich der Kölnmesse eine alte Lagerhalle zu betreten. Denn hier hatte sich Electronic Arts für diesen Tag niedergelassen, um die Pressekonferenz und die ersten, zum Teil exklusiven Bilder und Videos auf die neuen Spieletitel für die Gamescom vorzustellen.

Unsere Aufgabe bestand - wie auch während aller folgenden Messetage - vor allem darin, gut auszusehen und die Gäste zu unterhalten. Nach Beendigung unseres Engagements durften wir uns noch die eigentliche Präsentation ansehen.

17. August

Erfahrungsgemäß der entspannteste Messetag, wurden wir am Fachbesuchertag Mittwoch zunächst eingewiesen und haben uns grob orientiert. Die Halle 6 war unser Bereich - wie bereits im Vorjahr. Ein gutes Drittel der Halle wurde ausschließlich von Electronic-Arts-Titeln wie "Mass Effect 3", "Fifa" und natürlich "Star Wars: The Old Republic", für das wir warben.

Auch trafen wir auf andere kostümierte Werbeträger, wie Commander Shepard von "Mass Effect 3" und ich probierte mich neben den Spielen in der "eigenen" Halle auch an Dingen wie "Star Wars Kinect" aus; natürlich originalgetreu mit der Jedi-Robe und dem eigenen Lichtschwert in Händen.

18. August

Am ersten normalen Besuchertag hielt sich die Besuchermasse gerade noch in annehmbaren Grenzen. Dafür stieg die Anfrage für Fotoaufnahmen natürlich ins Unermessliche. Die erste reguläre Bühnenshow mit uns als Hintergrundverstärkung wurde problemlos absolviert und wir machten eine, so hoffe ich, gute Figur dabei. Ansonsten wurde der Donnerstag von einem geradezu biblischen Gewitter abgeschlossen, wegen dem man einmal dankbar sein durfte, dass die Kölnmesse ein gewaltiger Betonbau war. Verletzt wurde bei uns glücklicherweise niemand, doch überschattete das Gewitter retrospektiv fast alle angenehmen Erlebnisse des Tages.

19. August

Der Freitag war erfahrungsgemäß noch überladener als der Donnerstag. Gewaltige Fanmassen strömten in die Hallen. Bereits wenige Minuten nach Eröffnung - und Zurücklegen der nicht unerwähnenswerten Fußstrecke - bildeten sich gewaltige Schlangen um manche Stände und waren ein allgegenwärtiger Anblick während des Tages, der für mich ansonsten aus einigen sehr erfreulichen persönlichen Begegnungen bestand. Einige alte Bekannte und viele neue Gesichter haben sich mir gezeigt.

Auch die zweite Bühnenshow verlief sehr angenehm und fast pannenlos. Mangels Batterileistung musste ich kurzzeitig mein Lichtschwert abschalten.

20. August

Der Samstag wurde gefürchtet. Erfahrungsgemäß ist er der meistbelaufene Tag von allen. Berufstätige wie Schüler haben frei und können herbeiströmen. Und sie strömten. Zwischenzeitlich musste die Messe gar geschlossen werden, weil der Andrang einfach zu groß wurde und aus Sicherheitsgründen niemand mehr eingelassen werden durfte.

Ansonsten war der Tag recht kuschelig und ziemlich angenehm verlaufen. Vermutlich gerade weil die Messe kurzzeitig geschlossen wurde; also nicht hoffnungslos überrannt wurde. Außerdem waren meine 15 Minuten bzw. zwei Tage Bühnenruhm vorbei. Ab heute übernahmen andere die Show, was mir auch ganz recht war. Es gab erstaunlich viele Cosplayer und Kostümierte zu sehen; außerdem wurden wir "angewiesen", morgens die Spielstationen für "The Old Republic" zu besetzen. Es hieß also: Videospielen im Auftrag. So hätte jeder Tag ablaufen können, dennoch hatten sich die bis dato fünf Zehn-Stunden-Tage bei mir bemerkbar gemacht. Erste ernsthafte Ermüdungserscheinungen machten sich bemerkbar.

21. August

Ein letztes Mal stritten und kämpften wir. Sichtlich angeschlagen posierte ich letzte Male für die Kameras und kämpfte mit Kostümteilen. Der schöne Nebeneffekt am Familiensonntag war natürlich der recht große Anteil an Kindern - unseren begeistertsten Fans. Ansonsten war der Tag von allgemeiner Müdigkeit außer bei unseren Neuzugängen gekennzeichnet.

Fazit:

Sollte es im kommenden Jahr eine Wiederholung unseres Engagements geben, wäre ich gern wieder dabei, wenngleich dann für weniger Tage. Doch zusammenfassend war es wieder eine tolle, wenngleich für mich sehr anstrengende Messe.




Und im Nachhinein:

Eine nette Parodie von GIGA zum reißerischen RTL-Beitrag über die Gamescom: http://www.youtube.com/watch?v=nlNB5MGWRgY&feature=player_embedded

Und ich habe eigene Fangirls. XD
http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=442351
_________________

GBY | Temple Assistant Master
KJO | Member

Join the KJO - Form a Temple - Have fun!
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
Luke_Skywalker (Frank Sommer)
Legion Council
Legion Council


Joined: 11 Oct 2007
Posts: 3324
Location: Karlsruhe
Medals: 8 (View more...)
2013 Christmas Toys for Tots Supporter (Amount: 1)

PostPosted: Thu Aug 25, 2011 3:57 am    Post subject: Reply with quote

Toller Bericht.

MTFBWY
_________________


______________________________
Frank Sommer
Rebel Legion Administrative Council
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
Jolee Bindo (Lothar Werner)
Active Legion Member


Joined: 21 Aug 2007
Posts: 1140
Location: Germany
Medals: 5 (View more...)
Rebel Legion CV Supporter (Amount: 1)

PostPosted: Thu Aug 25, 2011 6:48 am    Post subject: Reply with quote

Schöner Bericht Christian - Danke dafür.

Dann drücke ich dir für 2012 schon mal die Daumen... Wink
_________________


Sci-Fi Termine und Events unter www.scifi-events.de
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    Rebel Legion Forum Index -> Rebel Bases Europe -> German Base Yavin -> Öffentliches Forum -> German Archive All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You can post calendar events in this forum
The Rebel Legion is a worldwide Star Wars costuming organization comprised of and operated by Star Wars fans. While not sponsored by Lucasfilm Ltd., it is Lucasfilm's preferred volunteer Rebel costuming group. Star Wars, its characters, costumes, and all associated items are the intellectual property of Lucasfilm. © 2014 Lucasfilm Ltd. & ™ All rights reserved. Used under authorization.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group