About Us Members Unit Listing Events Costuming Resources Forum Contact Us Trading Cards
 

Forum and Costume Controls

   FAQFAQ  SearchSearch  MemberlistMemberlist   UsergroupsUsergroups  medals.php?sid=f4d10ec5769e4052dc98184ca2308f52Medals   RegisterRegister   ProfileProfile   Log in to check your private messagesLog in to check your private messages   Log inLog in

       
REMINDER: Do not change your e-mail address yourself. Please read this first for why.

Allgemeine Frage

 
Post new topic   Reply to topic    Rebel Legion Forum Index -> Rebel Bases Europe -> German Base Yavin -> Öffentliches Forum -> German Archive
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Gozros ()



Joined: 07 Dec 2011
Posts: 7
Location: Schaffhausen (CH)
Medals: None

PostPosted: Wed Dec 07, 2011 8:53 pm    Post subject: Allgemeine Frage Reply with quote

Einen wunderschönen guten Abend zusammen,

Ich hätte da eine generelle Frage.

Ich habe am vergangen Wochenende die schweizer Gruppierung des German Garrison angetroffen. Da ich schon länger mit dem Gedanken spiele, mich einer Gruppierung anzuschliessen, habe ich auch sogleich angefangen die Komponenten für meine Ausrüstung zusammen zu tragen. Jetzt sehe ich beim durchlesen des Forums oft, das Leute zbsp Dinge suchen die 1:1 mit dem eines SW Charakters übereinstimmen sollten.

Ich für mich möchte gerne bei der hellen Seite mitmachen und habe mir meine Jedi Tunika aus meinem favorisierten Stoff (grau) zuschneidern lassen. Gute Stiefel mit Schnallen (schwarz) und eine Jedi Robe (Dunkelbraun) bestellt. Ist das jetzt nicht zulässig, bzw muss man sich an exakte Vorschriften halten, wenn man einen erfundenen Charakter darstellen möchte? Einzig und allein das FX Lichtschwert musste ich das von Obi Wan nehmen, da ich hier in der Schweiz nur Obis, Vaders und das von Anakin gefunden habe.....

Gruss

Philipp
Back to top
View user's profile Send private message
darachim (Dane Braun)
Base Membership Officer


Joined: 09 Mar 2011
Posts: 238

Medals: None

PostPosted: Wed Dec 07, 2011 10:20 pm    Post subject: Reply with quote

Hallo Philipp,

bei uns, wie auch bei der German Garrison gibt es Vorgaben für die Kostüme die eingehalten werden müssen um als vollwertiges Mitglied eingetragen werden zu können.
Das hat den Hintergrund, dass wir, wie auch die German Garrison, einen gewissen Kostümstandard halten wollen und uns dadurch von einfachen Faschingskostümen absetzen. Very Happy
Zudem schaut es auch einfach besser aus als die einfachen Faschingsteile!!! Mr. Green
Desweiteren gibt es bei uns Filmcharaktere und auch frei erfundene Charaktere, dadurch hat man recht viel Freiraum bei der Erstellung der Kostüme. Jedoch müssen diese den Richtlinien entsprechen.

Hierzu auch mal die grobe Kostümübersicht bzw Richtlinien:
http://www.rebellegion.com/about_standards.php

Zu deinen Kostümvorstellungen:
Da du eine graue Tunika und schwarze Stiefel besitzt, empfehle ich dir den "Generic New Republic Jedi". Beim Lichtschwert wirst du wohl noch einen D-Ring anbringen müssen, da es sonst Probleme bei der Aufnahme geben könnte.


Hier noch die Standards für den Generic New Republic Jedi:

Generic Jedi, New Republic

Required Items:
- Outer Tunic/Jacket
- Utility Belt (similar to canon belts in construction) with D-ring
- Leather, suede, leather-like boots at least calf length. No rubber boots or visible laces
- Lightsaber (no toys) and no red blade
- Pants or skirt
- No visible t-shirts
- No loud colors like pink or neon green. Natural colors like brown, black, grey, white, green, blue, and red are fine.

Formal Requirements:
You must have at least three items from the list to be formal.
- Robe or Cape (Recommended)
- Leather (or similar) Pouches
- Vest or tabards
- Obi/Sash
- Belt tools-- droid caller, battery packs, etc.
- Blaster with holster


Ich hoffe ich konnte dir damit erst mal weiter helfen. Falls du noch Fragen hast, einfach raus damit! Mr. Green
_________________
I am the tatooine jedi!
Happy on tatooine: https://www.youtube.com/watch?v=9HvaFhUcm-4
Back to top
View user's profile Send private message
Gozros ()



Joined: 07 Dec 2011
Posts: 7
Location: Schaffhausen (CH)
Medals: None

PostPosted: Thu Dec 08, 2011 5:48 am    Post subject: Reply with quote

Hmmm okay, finde ich zwar sehr schade das mit den Richtlinien. Aber ich glaub ich werd ein 200€ lichtschwert nicht mit einem D-Ring verbasteln.

Naja dann bleibts halt doch ein "aufwändiges" Faschingskostüm und scheitert eigentlich nur an einem D-Ring.

Aber was ich nicht unterstützen kann, ist meiner Meinung nach:

Wenn man kein Originalnahes Kostüm hat, wäre man deshalb kein Teil eines Universums. Ich finde das gerade jetzt sollte man solche richtlinien Lockern und sagen wir mal Kostüme eigener Kreation zulassen. Das Universum soll ja schliesslich weiterleben. Und ob ein Kostüm Faschinglike ist oder Aufwändig verarbeitet, sieht man spätestens auf detaillierten Fotos

Selbstverständlich sind bspw. folgende Richtlinien

- No visible t-shirts
- No loud colors like pink or neon green. Natural colors like brown, black, grey, white, green, blue, and red are fine.
- Outer Tunic/Jacket
- Robe or Cape (Recommended)

ganz einleuchtend, aber das an einem Lichtschwert die Aufnahme scheitert und ihr ein zukünftiges Mitglied verliert ist schon krass oder?

Naja man liest sich.....

Gruss

Phil
Back to top
View user's profile Send private message
Kal Jericho ()
Active Legion Member


Joined: 17 Feb 2011
Posts: 412
Location: Germany
Medals: None

PostPosted: Thu Dec 08, 2011 6:48 am    Post subject: Reply with quote

Dir steht es doch frei bei den anderen Kostümvereinigungen mit zu machen (in Deutschland z.B. Pavis meets Mara, Lords of Korriban, Order of the Force, Sithforce) die keine Kleidungsvorschriften haben...

Die beiden Großen sind halt bei George eingetragen und deswegen haben sie so strenge Statuten...
_________________
C´mon you apes do you wanna live forever ?
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
Gozros ()



Joined: 07 Dec 2011
Posts: 7
Location: Schaffhausen (CH)
Medals: None

PostPosted: Thu Dec 08, 2011 9:18 am    Post subject: Reply with quote

Mir ist grade noch was eingefallen Smile

Müssen die Lichtschwertgriffe funktional sein oder dürfen sie auch dekorativ sein?

Ich hab mir vor einem Jahr mal einen aus Aluminium angefertigt. Der ist dann mit D-Ring Smile
Back to top
View user's profile Send private message
Kal Jericho ()
Active Legion Member


Joined: 17 Feb 2011
Posts: 412
Location: Germany
Medals: None

PostPosted: Thu Dec 08, 2011 9:47 am    Post subject: Reply with quote

Belthänger brauchen absolut keine Funktion...das kann selbst ein angepinselter aus Resin sein...wenn er nen D-Ring hat...Kein Problem... Wink
_________________
C´mon you apes do you wanna live forever ?
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
Jolee Bindo (Lothar Werner)
Active Legion Member


Joined: 21 Aug 2007
Posts: 1140
Location: Germany
Medals: 5 (View more...)
Rebel Legion CV Supporter (Amount: 1)

PostPosted: Thu Dec 08, 2011 11:59 am    Post subject: Reply with quote

Hallo Gozros,

vielen Dank für deine Anfragen.

Auch mit einem günstigen, nicht den RL-Standards entsprechendem Kostüm bist du natürlich ein Teil der großen Star Wars Welt und wir freuen uns über jeden, der hier mitmachen möchte.

Letztendlich machen Menschen und Freunde die Events und die Kostüme sind eigentlich nur "Beiwerk" Wink

Innerhalb dieser Welt, des Fandoms, gibt es die unterschiedlichsten Gruppierungen. Die einen sind im Schwerpunkt auf RPG ausgelegt, die anderen Diskutieren meist über „was wäre wenn …..", beschäftigen sich mit Lichtschwertkampf und andere befassen sich mit Kostümbau - wie hier die Rebel Legion (bzw. die Deutsche Sektion "German Base Yavin").

Fan- bzw. Freundesgruppen in Deutschland wie z.B. Pa-Vis meets Mara oder Order of the Force sind freizügiger mit dem Kostümbau und unterliegen keinen Vorgaben. Sicherlich wird auch hier versucht, aufgrund von Bildern z.B. Obi-Wan Kostüme so detailgetreu wie möglich nach zu bauen. ..und das gelingt dort ebenfalls sehr gut. Aber hier kann man eben auch eigene Charakter-Kostüme erstellen und fertigen…unabhängig von irgendwelchen Vorgaben oder Richtlinien. Hier kann man „lockerer“ mit der Fertigung eines Kostüms umgehen und seinen eigenen Stil einbringen. Sei es die Stoffwahl oder die Farben.

Bei den beiden großen, weltweit organisierten Kostümgruppen (Rebel Legion = Helle Seite, 501st = Dunkle Seite) ist das anders strukturiert.

Das liegt zum einen auch daran, dass diese beiden Gruppen die einzigen sind, welche Lucas anerkannt hat (ich glaube eine 3. Gruppe mit Mandos ist vor kurzer Zeit noch dazu gekommen). Um dieser Anerkennung auch gerecht zu werden, wurden die Kostümstandards eingeführt. Diese Standards sollen lediglich sicherstellen, dass die Qualität der hier gefertigten, gezeigten und getragenen Kostüme sehr nahe an Filmkostüme kommt. Es sind nicht nur Events in Freizeitparks…nein…gerade in den USA werden viele offizielle Lucas-Events abgehalten, wo man eben möchte, dass die Kostüme dem Namen von Lucas gerecht werden.

Dafür werden z.B. bei offiziellen Lucas-Events nur diese anerkannten Kostümgruppen mit der Durchführung beauftragt. Andere Kostümgruppen (wenn von Lucas das Event offiziell durchgeführtwird) werden nicht zugelassen.

Deswegen sind diese Standards auch da…und je mehr du dich einem Hero (Helden wie Luke oder Han Solo) näherst, desto größer sind die Vorgaben. Die Wiedererkennung für den Helden steht an erster Stelle. Wenn ich Mace Windu machen möchte, müßte ich mich auch farbig anmalen…und unser CO der German Base Yavin, Luke_Skywalker, hat sich für die Anmeldung als „Held Luke Skywalker Episode 6“ auch den Bart abrasiert.

Mittlerweile ist man – gerade in Bezug auf die Jedi –etwas offener geworden. Es wurde der „Generic Jedi“ (Allgemeiner Jedi) eingeführt. Hier gibt es lediglich Vorgaben wie z.B. erdfarbene Tunika. Das bedeutet, die Tunika kann kurz oder lang sein….kann hellbraun, dunkelbraun, natur, beige sein….alles möglich. Auch bei der Stoffwahl gibt es keine Vorgaben. Du kannst Baumwolle, Wolle, Polyester oder sonstige Stoffe nehmen.

Es sollte am Schluß der Gesamteindruck ansprechend sein…das Kostüm sollte zum Träger passen (gerade in Punkto Größe) und auch die Verarbeitung sollte einem gewissen Niveau entsprechen. Hierzu kann man sich auch über das Forum bereits bestehende Kostüme ansehen und Ideen einholen.

Was den D-Ring angeht:
Du mußt diesen ja nicht fest am Schwert anbringen. Man kann z.B. ein Lederband oder Metallring um den LS-Griff anbringen, wo der D-Ring daran hängt.

Und ja…es muß KEIN komplettes LS sein. Auch ein Griffelement wird anerkannt, wenn es dem Design eines LS entspricht.

Du kannst natürlich in Summe auch mit einem Kostüm in der RL mitmachen, dass NICHT den Standards entspricht. Du bist momentan hier als „Forums-Mitglied“ angemeldet und kannst Beiträge verfassen, Bilder einstellen und Beiträge lesen. Auch als „Forums-Mitglied“ kannst du dich für RL-Events anmelden und teilnehmen (z.B. Freizeitparks).

Nur bei offiziellen Auftritten der RL geht das dann leider nicht. Dafür reicht der Status „Forums-Mitglied“ nicht aus . Das bleibt lediglich den „Voll-Mitgliedern“ vorbehalten, da diese durch ihren Auftritt in der Öffentlichkeit letztendlich auch Lucas vertreten.

Und um den Status „Voll-Mitglied“ zu erhalten, benötigst du zumindest ein anerkanntes Kostüm innerhalb der RL. Gerne helfen wir dir dabei.

Mit dem Status „Voll-Mitglied“ werden außerdem noch weitere Forumsbereich für dich sichtbar, du kannst an den jährlichen Wahlen teilnehmen und dich auch selbst (wenn du möchtest) für gewisse Ämter oder Positionen zur Wahl stellen. Du hast die Möglichkeit bei z.B. als Kostümbauer des Jahres oder Rebell des Jahres eine verdiente Ehrung zu bekommen.

Auch zeigst du der „Kostüm-Gemeinschaft“, dass du zu denen gehörst, die sich der teilweise schwierigen Aufgabe eines filmakkuraten Kostüms gestellt und bewältigt haben.

Wenn du Fragen zu Jedi-Kostümen hast, kannst du mich gerne auch jederzeit anschreiben. Auf meiner kleinen Homepage unter www.lothars-sternenwelt.com sind auch einige Jedi gezeigt, die in der RL angemeldet und genehmigt sind.

Jedi sind sozusagen mein Spezialgebiet Wink
_________________


Sci-Fi Termine und Events unter www.scifi-events.de
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail Visit poster's website
Gozros ()



Joined: 07 Dec 2011
Posts: 7
Location: Schaffhausen (CH)
Medals: None

PostPosted: Mon Dec 12, 2011 8:25 pm    Post subject: Reply with quote

Danke für Deine Worte Jolee,

Hat mich doch sehr zuversichtlich gestimmt das ganze.

Apropos, da mein Auftakt ja der Kostümumzug und die Premiere zu Episode I in 3D in der Schweiz im Februar ist und ich ja eine gänzlich ungünstige Zeit gewählt habe für mein neues Hobby, wollte ich mal Nachfragen ob jemand einen Händler kennt welcher noch ein Anakin Skywalker FX Schwert mit abnehmbarer Klinge auf Lager hat.

Ich kann dazu nur sagen das die komplette Schweiz bis ENDE Februar ausverkauft ist.
Daher setze ich meine letzte Hoffnung in euch mit besonderer Beziehungen und Erfahrung in diesem Thema.

Ausserdem ist ja im Februar der Auftakt zu Episode I in 3D und da auch die Swiss Garrison vor Ort sein wird, möchte ich da nur ungern ohne FX Lichtschwert auftauchen (Ja ich steh auf das ding, obwohl ichs noch nie in den händen hatte.)

Gruss

Philipp
Back to top
View user's profile Send private message
Kal Jericho ()
Active Legion Member


Joined: 17 Feb 2011
Posts: 412
Location: Germany
Medals: None

PostPosted: Tue Dec 13, 2011 6:57 am    Post subject: Reply with quote

Ähm da ihr Schweizer nicht so das Problem mit dem Zoll habt wie wir Deutschen kann ich Ultrasabers empfehlen.

Schau mal auf deren Homepage ich glaube da gibt es Look a Likes die die FX Sabers locker in die Wüste schicken...

Vorteil auch bei denen besteht alles aus Metall. Und sie haben durch Single Highpower LED Einsatz den Vorteil sie sind hart duellierfähig und nicht so anfällig wie die FX Sabers...

Tue dir was Gutes und kauf nicht zweimal ein Schwert ist ne Investition...spar auf was Gescheites...
_________________
C´mon you apes do you wanna live forever ?
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
Gozros ()



Joined: 07 Dec 2011
Posts: 7
Location: Schaffhausen (CH)
Medals: None

PostPosted: Tue Dec 13, 2011 9:07 am    Post subject: Reply with quote

Hallo Kal

Hast du dir schonmal so eins Bestellt? Ich werd auf der Seite geradezu von Komponenten überflutet. Mein Englisch ist zwar nicht das schlechteste, jedoch frage ich mich ob die Quick-Ship Sabers fix fertig sind und ich dazu nur noch eine entsprechende Klinge mitbestellen muss!?

Da es tausend verschiedene Variationen gibt, sind die ultrasabers alle mit aufbauender Klinge?

Brauche da glaub ich bissel unterstützung wäre lieb wenn du mir dies ein wenig erläutern könntest. Habe da unter der Kategorie Quick-Ship Sabers ein entsprechendes entdeckt.

Gruss

Philipp

€: hab mal eins konfiguriert:

Item Name: Prophecy v3 - Quick Ship
Item Price: $261.00
Options:
Blade LED Color:Guardian Blue
Blade Option:UltraEdge Heavy Grade
Pommel:Archon Pommel
Battery Configuration:Li-Ion Setup (Batteries & Universal Charger Included)
Sound:Yes, Obisidian USB Sound!
Flash on Clash:No Flash
Tip::Round Tip (Normal Lead Time)
Include Retention Screw Wrench:Sure!

Die Fragen die ich habe:

Ist das eine LD klinge oder reflektiert die klinge nur das licht vom Griff?
Was ist bei Sound der unterschied zwischen Obsidian und Obsidian Illumianted?
Back to top
View user's profile Send private message
Kal Jericho ()
Active Legion Member


Joined: 17 Feb 2011
Posts: 412
Location: Germany
Medals: None

PostPosted: Tue Dec 13, 2011 10:26 am    Post subject: Reply with quote

Zu den Klingen das sind alles nur Klingen mit Reflektivfilm im Innern und Spiegel oben in der Endkappe...es gibt keine Ein und Ausfahreffekt mehr.

Dafür können dir Innen keine einzelnen LEDs zerdeppert werden was die Klinge dann vereinzelt dunkel werden lässt was bei den FX der Fall sein kann.

Illuminated bedeutet das der Knopf fürs Einschalten beleuchtet ist sprich der hat nen leuchtenden Ring drumrum.
_________________
C´mon you apes do you wanna live forever ?
Back to top
View user's profile Send private message Send e-mail
Gozros ()



Joined: 07 Dec 2011
Posts: 7
Location: Schaffhausen (CH)
Medals: None

PostPosted: Sun Jan 08, 2012 12:12 am    Post subject: Reply with quote

@Kal,

Weisst du zufälliger weise an was es liegen kann, das die Akkus welche mitgeliefert wurden mit 3.7V nach einem Tag nichtgebrauch bereits leer sind?
Hatte die Akkus eingelegt, voll geladen und am nächsten tag waren sie schon leer.
Back to top
View user's profile Send private message
Gozros ()



Joined: 07 Dec 2011
Posts: 7
Location: Schaffhausen (CH)
Medals: None

PostPosted: Mon Jan 09, 2012 8:00 pm    Post subject: Reply with quote

Hat sich erledigt Smile die Batterien entladen sich von selbst, man solle sie entfernen bei nichtgebrauch
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic    Rebel Legion Forum Index -> Rebel Bases Europe -> German Base Yavin -> Öffentliches Forum -> German Archive All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You can post calendar events in this forum
The Rebel Legion is a worldwide Star Wars costuming organization comprised of and operated by Star Wars fans. While not sponsored by Lucasfilm Ltd., it is Lucasfilm's preferred volunteer Rebel costuming group. Star Wars, its characters, costumes, and all associated items are the intellectual property of Lucasfilm. © 2014 Lucasfilm Ltd. & ™ All rights reserved. Used under authorization.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group